Öffentliche Mitgliederversammlung der SPD Bad Vilbel Massenheim mit Wahlen am 29. März um 18 Uhr im Café auf dem Laupus Hof

Klaus Arabin, Annette Hielscher, Alex Kühl, Ricarda Grimm und Bernd Hielscher, von links nach rechts.

Die soziale Sicherheit der Zukunft und Führungswechsel bei der Massenheimer SPD

Die SPD Massenheimer lädt ihre Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit zur ihrer Versammlung am 29. März um 18 Uhr im Café auf dem Laupus Hof ein. In ihren Berichten lassen Klaus Arabin und

Lisa Gnadl

Bernd Hielscher nochmals die Arbeit der Partei und Fraktion im Ortsteil Revue passieren. Der Vorstand freut sich, dass die SPD Unterbezirksvorsitzende Lisa Gnadl der Einladung zur Versammlung gefolgt ist . Gnadl ist sozialpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion. Wir gestalten die soziale Sicherheit der Zukunft ist ihr Thema. Sie wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Versammlung über die Neuausrichtung sozialdemokratischer Sozialpolitik reden.

Bei den Wahlen setzten die Massenheimer Genossinnen und Genossen auf Kontinuität mit einem Wechsel an der Spitze. Die Personalvorschläge durch den Vorstand erfolgten einmütig.

Dr. Bernd Hielscher

Für den Vorsitz wird Bernd Hielscher vorgeschlagen. Er war bei der letzten Ortsbeiratswahl nach Personenstimmen mit Abstand der beliebteste Kommunalpolitiker in Massenheim. Seit einiger Zeit ist er in die Stadtverordnetenversammlung nachgerückt und hat seit seinem Eintritt in den Ruhestand auch mehr Möglichkeiten sich hier zu engagieren.

Als stellvertretende Vorsitzende kandidiert erneut Ricarda Grimm. Als weiterer Stellvertreter tritt der bisherige Vorsitzende Klaus Arabin an. Damit tauschen Hielscher und Arabin die Positionen.

Als Beisitzer*innen kandidieren Hajo Braden, Dr. Ute Gräber-Seißinger, Annette Hielscher und Alex Kühl.

Natürlich können in der Mitgliederversammlung weitere Vorschläge gemacht werden.

Klaus Arabin

Arabin hatte den Vorsitz seit November 2013 inne. Zu dieser Zeit war Bernd Hielscher Ortsvorsteher, durch seine Arbeit in Stuttgart als Pendler aber in seinen zeitlichen Möglichkeiten eingeschränkt. „Jetzt sind die Verhältnisse anders und es ist, denke ich, eine gute Entscheidung, wenn Bernd für die nächsten Jahre das Gesicht der Massenheimer SPD sein wird.“ meint der scheidende Vorsitzende Klaus Arabin.

„Für die nächste Zeit müssen wir uns gemeinsam der Aufgabe stellen den Vorstand zu verjüngen und uns für die nächste Kommunalwahl zu positionieren“ fügt Hielscher hinzu.

Die gesamte Versammlung wird öffentlich sein. Die Wahlen werden nach den Aussprachen stattfinden. Mit Lisa Gnadls Beitrag ist gegen 19 Uhr zu rechnen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.