Bernd Hielscher wird Stadtverordneter

Dr. Bernd Hielscher Bild: privat

„Die Massenheimer SPD freut sich, dass Bernd Hielscher in die Stadtverordnetenversammlung nachrückt. Durch seine langjährige Erfahrung als Ortsbeirat und erfolgreiches Engagement als Ortsvorsteher ist er eine echte Verstärkung für die SPD Fraktion. Er ist in Massenheim tief verwurzelt und kann bei der Debatte um Thermalbadbau, Verkehrsbelastung, Hessentag und anderen kommunalpolitischen Themen sicher wichtige Impulse beitragen, dabei wird er sicher immer auch die Interessen unseres Ortsteils im Auge haben,“ so der Massenheimer SPD Vorsitzende Klaus Arabin.
Möglich wird dieses Ehrenamt für Bernd Hielscher, weil Walter Lochmann sein Mandat aus beruflichen Gründen zurück gibt.
Die SPD Bad Vilbel schreibt dazu in ihrer Pressemitteilung:

Wechsel in der SPD-Fraktion der Vilbeler Stadtverordnetenversammlung: Der langjährige Stadtverordnete Walter Lochmann (58) gibt aus beruflichen Gründen sein Mandat ab. Mit dem 65-jährigen Bernd Hielscher aus Massenheim rückt ein politisch erfahrener SPD-Kommunalpolitiker für Lochmann nach.

Lochmann, der sich seit 2011 erfolgreich im Vilbeler Stadtparlament engagierte, blickt mit etwas Wehmut auf die vergangenen Jahre zurück: „Es war eine spannende Zeit in einer aktiven und kompetenten Fraktion“. Die ihm angebotene neue berufliche Chance will er sich aber nicht entgehen lassen: „Ich habe die bundesweite Projektleitung für die Unternehmensbewertung zu einem INQA -Vielfaltscheck übernommen, bei dem Gewerkschaften und Arbeitgeber zusammenarbeiten. Deshalb schaffe ich es momentan zeitlich nicht mehr, regelmäßig an Fraktionssitzungen und den Stadtverordnetenversammlungen teilzunehmen“.

v.l. Christian Kühl, Walter Lochmann, Bernd Hielscher und Udo Landgrebe. Bild: privat

Für den SPD-Fraktionsvorsitzenden Christian Kühl und das Magistratsmitglied und den SPD-Ehrenvorsitzenden Udo Landgrebe Anlass, den scheidenden Stadtverordneten zu verabschieden und den neuen zu begrüßen. Kühl und Landgrebe bedauern Lochmanns Abschied, der „als engagierter SPD-Fraktionsvorsitzender Akzente gesetzt und Leben ins Parlament gebracht“ habe.

Gleichzeitig freuen sie sich, dass mit Bernd Hielscher ein erfahrener Kommunalpolitiker nachrückt, der insbesondere als Ortsvorsteher des Stadtteils Massenheim seine politischen Qualitäten, Bürgernähe, Überzeugungskraft, Sachverstand und Beharrlichkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt habe. Hielscher lebt seit mehr als 30 Jahren im Ortsteil Massenheim und hat ein besonderes Augenmerk die stark verbesserungsfähige Nachhaltigkeit im Bad Vilbeler Alltag. So hätten viele Investitionen der Stadt schon sehr bald mangelnde Pflege erkennen lassen. Andere würden zudem ohne ein durchdachtes Konzept angegangen, so Hielscher.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.