SPD Bad Vilbel Massenheim
Massenheim gemeinsam weiterentwickeln!

Nachrichten aus der SPD und unserem Ortsteil.  Weiterlesen »

Pressespiegel:

Bad Vilbel - Massenheim, 23. September 2016

Massenheim in den Medien

Linkliste, Nachrichten aus der SPD und unserem Ortsteil

hier klicken um Pressespiegel in neuem Fenster zu öffnen.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Massenheim, 21. September 2016

Landrat Joachim Arnold (SPD) zu Gast in Bad Vilbel

Marktbesuch und Gesprächsrunde im Ahrenshof
Portrait von Landrat Joachim Arnold (SPD)

Nach einem Besuch des Wochenmarktes in Massenheim findet um 19 Uhr eine Gesprächsrunde zur Kreispolitik im Ahrenshof, an der Kirche 1, Bad Vilbel Massenheim, statt.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 21. September 2016
Zwischenruf

Steine aus dem Weg räumen statt Provokation

Nach rüden Attacken in Richtung Frankfurt wegen Ausbauplänen für das Frankfurter „Hessen Center“ in Bergen Enkheim im „Direkten Draht“ der Stadt Bad Vilbel reagiert der neue Frankfurter Planungsdezernent Mike Josef (SPD) gelassen.

Pressemitteilung:

15. September 2016

Michael Siebel: Regierung täuscht Öffentlichkeit – Sozialer Wohnungsbau hauptsächlich aus Bundesmitteln

Aktuelle Stunde

In der Aktuellen Stunde des Hessischen Landtags der Grünen zum Thema bezahlbarer Wohnraum hat der wohnungsbaupolitische Sprecher der SPD Landtagsfraktion, Michael Siebel, die schwarz-grüne Landesregierung für die Behauptungen, sie hätte mit Landesmitteln den sozialen Wohnungsbau in Hessen ausgebaut, scharf angegriffen.

Siebel sagte in der Debatte: „CDU und Grüne täuschen beim Thema Wohnungsbau die Öffentlichkeit. Im Haushalt des Ministeriums für Wohnungsbau finden sich 95,5 Millionen Euro, die ausschließlich Erträge aus Bundesmitteln sind. Im Haushalt des Finanzministers ist das sogenannte Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) mit 230 Millionen Euro veranschlagt, das aus Zuweisungen aus dem Sondervermögen „Kommunalinvestitionsförderfond des Bundes“ gespeist wird."

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 08. September 2016
Superkurze Sitzung des Ortsbeirats Massenheim

Mühlengrund wird keine Umleitungsstrecke

Superkurze Sitzung des Ortsbeirats Massenheim. Es war nur eine strittiger Antrag auf der Tagesordnung, das hätte spannend werden können.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 08. September 2016
Elektronische Fußfessel

Bad Vilbel überwacht die Fußfesselträger-SPD schaut hinter die Kulissen

Der Vorstand der SPD Bad Vilbel lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu einem interessanten Ortstermin in das Gebäude des ehemaligen Amtsgerichts Bad Vilbel, Friedrich-Ebert-Straße 28, ein.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 08. September 2016
SPD-Bürgergespräch bei Weck und Worscht

Prof. Manfred Thrun (SPD) stellt Koalitionsvereinbarung vor

Der Vorstand der SPD Bad Vilbel lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für Samstag, 17. September 2016, 11.00 Uhr in den AWO-Treff Bad Vilbel , Wiesengasse 2 ein.

Pressemitteilung:

08. September 2016

SPD legt Vorschläge zur Änderung der Hessischen Verfassung vor

Enquetekommission Verfassung

Die SPD in Hessen hat heute ihre Vorschläge zur Modernisierung der Landesverfassung vorgestellt. Der Partei- und Fraktionsvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel sagte dazu bei einer Pressekonferenz im Landtag in Wiesbaden: „Die SPD war schon immer eine Verfassungspartei, die bereits 1946 prägend an der Erarbeitung der Hessischen Verfassung mitgewirkt hat. Deswegen ist es uns eine Verpflichtung, auch die Reform der Landesverfassung entscheidend mitzugestalten.“

Schäfer-Gümbel betonte, dass die Änderungsvorschläge für eine zeitgemäße Hessische Verfassung das Ergebnis eines breit angelegten Diskussions- und Erarbeitungsprozesses innerhalb der SPD-Fraktion im Landtag und im hessischen Landesverband der Partei seien.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 08. September 2016
Bad Vilbel-Massenheim

Kanal in der Straße „An den Banggärten“ wird erneuert

Größerer Kanal für mehr Kapazität

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 07. September 2016
Anhörung im Innenausschuss

Lisa Gnadl (SPD): Fließender Übergang zwischen Rechtspopulismus zu Rechtsextremismus

Der Innenausschuss des Hessischen Landtags hat heute Experten zum Thema Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit angehört. Ein Ergebnis der Anhörung ist die Erkenntnis, dass rechtsradikale und rechtsextreme Thesen bei einem Teil der Bevölkerung hohe Zustimmungswerte haben, erklärte Lisa Gnadl, die Fachsprecherin der SPD-Fraktion im Landtag. Auch bestehe ein fließender Übergang zwischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus. Dies hätten auch die regionalen Wahlerfolge der NPD bei den hessischen Kommunalwahlen gezeigt, die große Teile des rechten Wählerpotentials auf Gemeindeebene an sich binden konnte, vor allem in den Kommunen, in denen die AfD mangels Kandidaten nicht angetreten war.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Massenheim, 05. September 2016

Baumaßnahme Homburger Straße 4. Bauabschnitt hat gravierende Auswirkungen für Massenheim

CDU bringt Umleitung über den Mühlengrund ins Spiel

Mit einer kurzen Einladungsfrist hat die Stadt zu einem Informationsabend über den vierten Bauabschnitt der Homburger Straße - Schwimmbadkreisel bis B3-Brücke eingeladen.
In diesem Zusammenhang beantragt die CDU in der kommenden Sitzung des Ortsbeirats Massenheim eine Umleitung in Richtung Bad Vilbel über den Mühlengrund, während der sechsmonatigen Bauphase, zu prüfen.

Meldung:

Bad Vilbel, 05. September 2016
Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Bad Vilbel

Lebenswege - ASF lädt zu Gespräch mit Renée-Eve Seehof, der ehemaligen Leiterin des BBW Südhessen am 16.9.16

Portrait von Renée-Eve Seehof

Innerhalb der Reihe „Lebenswege“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Bad Vilbel Frauen in Führungspositionen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein. Man wolle darüber ins Gespräch kommen, wie die Lebenswege von Frauen aussehen, die ihre beruflichen Ziele erreicht haben. „Wir wollen erfahren, mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatten und was sie beim Erreichen ihrer Ziele auf ihrem ganz persönlichen Lebensweg unterstützte...

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 04. September 2016

SPD fordert: Wochenmärkte vor Kurhaus verlegen

"Ein wunderschönes Ambiente", "Ein lauschiges und schattiges Plätzchen mit Bäumen und Wasser", "Viel Platz zum Schwätzchen halten und mit Freunden und Bekannten plaudern" - der SPD - Fraktionsvize Walter Lochmann hat nur positive Stimmen von Besucherinnen und Besuchen der Wochenmärkte in der vergangenen Woche gehört.

Meldung:

Bad Vilbel, 04. September 2016

Informationsabend 4. Bauabschnitt Homburger Straße

Um über den vierten Bauabschnitt der Homburger Straße - Schwimmbadkreisel bis B3-Brücke - zu berichten, lädt die Stadt Bad Vilbel zu einem Informationsabend am Dienstag, 06. September um 19 Uhr im großen Café des Kurhauses Niddastraße 1, 61118 Bad Vilbel ein.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 02. September 2016

Massenheimer Wochenmarkt feiert sein Dreijähriges

Dichtes Gedränge auf dem Dorfplatz während des Wochenmarkts.

Schon seit drei Jahren begeistert der Massenheimer Wochenmarkt seine Besucher aus ganz Bad Vilbel. Am kommenden Mittwoch, den 7. September (wie immer von 15:00 bis 19:00 Uhr), steigt die von Marktmeister Norbert Kühl organisierte Geburtstagsfeier.

Meldung:

Logo ADFC Fahrradklimatest 2016
Bad Vilbel, 01. September 2016

ADFC Fahrradklima-Test

Plakat zum ADFC Fahrradklimatest 2016 mit Hinweis auf link zur Umfrage

Noch bis zum 30. November 2016 läuft die Umfrage zum siebten großen Fahrradklima-Test des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.). Der Fahrradklima-Test 2016 wird vom ADFC-Bundesverband durchgeführt und vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert.

Pressemitteilung:

01. September 2016

Tobias Eckert: Marode Infrastruktur gefährdet Hessens Entwicklung

Investitionsstau

Der Wirtschafts- und Verkehrsausschusses des Hessischen Landtags hat heute den SPD-Antrag zur Auflösung des Investitionsstaus in Hessen erörtert.
Nach der Sitzung sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Tobias Eckert: „Schwarz-Grün ist offensichtlich weiterhin entschlossen, die Infrastruktur in unserem Land auf Verschleiß zu fahren. Die Mittel, die im Entwurf des Haushalts 2017 vorgesehen sind, reichen kaum für den Erhalt des Bestandes aus."

Pressemitteilung:

Die Bagger rollen im Vordergrund  für die zweite Erweiterung des Bauzentrum Maeusel, im Hintergrund
Bad Vilbel - Massenheim, 31. August 2016

Hinter die Kulissen schauen: Schiller Fleisch und Bauzentrum Maeusel

Doppelpack in Massenheim am 9. September
Der Sitz von Schiller-Fleisch in Bad Vilbel - Massenheim

Seit über 40 Jahren ist Schiller Fleisch auf Roastbeef spezialisiert und beliefert seine Handelspartner mit „erstklassigem Fleisch aus kontrollierter Herkunft“.
Das Bauzentrum Maeusel gehört zu den Pionieren im Gewerbegebiet am Stock. Gerade sind die Bauarbeiten für die zweite Erweiterung im Gange.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Massenheim, 30. August 2016
SPD Bad Vilbel - Massenheim

Sicherheitsrisiko Pflanzenüberhang und Sachstand der geplanten Installation einer neuen Urnenwand

Unsere Themen für den Ortsbeirat

Fortwährende Beschwerden, dass Bürgersteige und Wege wegen Pflanzenüberhang nur noch eingeschränkt oder nicht mehr nutzbar sind, veranlassen die Massenheimer SPD zu einem Antrag, der dem Magistrat auffordert sich nachhaltig für die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften einzusetzen.

„Außerdem wollen wir wissen, wie der Sachstand zu der im Haushalt 2015/16 geplanten Maßnahme zur Installation neuer Grabstellen ist. Da die vorhandene Urnenwand für den Bedarf an dieser Bestattungsform nicht mehr ausreicht, gibt es hier dringenden Handlungsbedarf“ so die Ortsbeirätin Ricarda Grimm.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 27. August 2016
Klaus Arabin: Meine Meinung

Silicon Valley Projekt vor dem Scheitern

Über zwei Jahre Zeit vertan
Immer noch gähnende Leere im Quellenpark, bisher ist kein Großprojekt geglückt., viele Jahren

Die Berichterstattung im Bad Vilbeler Anzeiger (BVA) hat anscheinend den Eindruck erweckt als würden demnächst die Bagger rollen. Dieser Eindruck ist falsch.

Pressemitteilung:

26. August 2016
Parlamentarische Patenschafts-Programm

Bettina Müller (SPD): Junge Berufstätige und Auszubildende aufgepasst!

Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch - Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).

In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits fast 25.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.

Bundestagsabgeordnete übernehmen während des Jahres die Patenschaft für die Jugendlichen. Die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller möchte geeignete Bewerber auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich zu bewerben. Bereits zwei Teilnehmer aus ihrem Wahlkreis haben bisher an dem Programm teilgenommen.

Auch 2017 bietet das PPP, dann zum 34. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen. Besonders angesprochen sind junge Berufstätige / Auszubildende (z.B. gew./techn. Berufe, Handwerker, Kaufleute und Landwirte), die zum Zeitpunkt der Ausreise (August 2017) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.07.1992 geboren sind. Die Absolvierung eines Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. Freiwilligen Ökologischen Jahres sowie die Dauer des Wehr- oder Zivildienst wird begünstigend auf das Alter angerechnet.

Bewerbungsunterlagen können noch bis zum 16. September 2016 bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter www.giz.de/usappp angefordert werden. Nähere Informationen zum Programm gibts auch im Wahlkreisbüro von Bettina Müller (Kontaktdaten: www.muellerbettina.com)

Meldung:

Bad Vilbel, 26. August 2016

Archäologische Radtour mit Landrat Arnold

Unter dem Motto „mens sana in corpore sano“ führt die 13. Archäologische Radtour dieses Jahr durch die Gemarkungen von Echzell.

Pressemitteilung:

26. August 2016

Torsten Warnecke: Jeden Tag drei Hektar Acker weniger

Landwirtschaft

Jeden Tag verringert sich die landwirtschaftliche Nutzfläche in Hessen um gut drei Hektar. Dies ergibt sich aus der Antwort von Umweltministerin Priska Hinz (B90/Grüne) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion. Danach hat die Landwirtschaftsfläche Hessens von gut 9.275 Quadratkilometern im Jahr 1991 auf 8.845 Quadratkilometer im Jahr 2015 abgenommen. Auf den verlorenen Flächen sind zu einem kleineren Teil Wälder, vor allem aber 336 Quadratkilometer Häuser und Straßen entstanden.

Pressemitteilung:

25. August 2016

Christoph Degen: Kultusminister schummelt sich mit Schönrednerei ins neue Schuljahr

Beginn des Schuljahrs 2016/17

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Christoph Degen, hat die Schulpolitik von Minister Lorz (CDU) kritisiert. Zum Beginn des Schuljahres 2016/2017 sagte Degen am Donnerstag in Wiesbaden: „Statt Perspektiven für die Schulentwicklung aufzuzeigen, vermarktet der Kultusminister zum Schuljahresbeginn lediglich seine Ideenlosigkeit. Dass mehr Schüler auch mehr Lehrerstellen brauchen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Von Gestaltungswillen fehlt bei Minister Lorz jede Spur. Doch seine ausgeprägten Selbstdarstellungskünste können nicht darüber hinwegtäuschen, dass er die zentralen Herausforderungen des hessischen Schulwesens nicht anpackt: Die Integration - und damit die Verbesserung der Chancengleichheit – wird vernachlässigt, die Inklusion wird verschleppt und der Ausbau der Ganztagsschulen lahmt. Der Aufbruch, den Hessen dringend bräuchte, um die Schulen für die Zukunft fit zu machen, fällt schon wieder aus.“

Die schwarz-grüne Landesregierung feiere sich dafür, zusätzliche Lehrerstellen geschaffen zu haben, um den Unterricht für Flüchtlinge zu gewährleisten. Dies sei jedoch keine besondere Leistung, stellte der SPD-Schulexperte fest, vielmehr erfülle die Landesregierung lediglich eine unabweisbare Pflichtaufgabe. Degen sagte: „Hessen tut kein bisschen mehr als das, wozu das Land ohnehin verpflichtet ist. Während die SPD-geführte Regierung in Nordrhein-Westfalen bis zum Schuljahresbeginn bereits 6.000 zusätzliche Stellen für den Flüchtlingsunterricht geschaffen hat, bleibt Schwarz-Grün in Hessen hinter den Standards anderer Bundesländer weit zurück."

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 21. August 2016

Das Beste zum Schluss?

Zum Ferienende kommt der Sommer noch mal zurück

Es geht in die letzte Ferienwoche und damit schließt dann auch die kleine Serie mit Tipps für die Ferien zu Hause.
Die Woche steht natürlich im Zeichen des Bad Vilbeler Markts.

SPD Bad Vilbel Massenheim

Sitemap