SPD Bad Vilbel Massenheim
Massenheim gemeinsam weiterentwickeln!

Kommentar zur Frankreich-Wahl

Macrons Wahlsieg: Gut für Frankreich, sehr gut für Europa
Weiterlesen »

Jugendpolitik

Obdachlosigkeit: Was sich Straßenkinder von der Politik wünschen
Weiterlesen »

Finanzpolitik

Investitionen und Gerechtigkeit: Martin Schulz stellt SPD-Steuerkonzept vor
Weiterlesen »

Pressespiegel:

Bad Vilbel - Massenheim, 23. Juni 2017

Massenheim in den Medien

Linkliste, Nachrichten aus der SPD und unserem Ortsteil

hier klicken um Pressespiegel in neuem Fenster zu öffnen.

Meldung:

Bad Vilbel, 22. Juni 2017
Wann geht's los mit neuem Hallenbad, Thermen, Spaßbad und Freibad

Demnächst ...

Am 6. Juni hatte die SPD eine Anfrage an den Magistrat gerichtet, wie der Planungsstand für den neuen Badekomplexe ist. Es ist ja schon lange klar ist, dass es mit der Fertigstellung 2017 nichts wird, wie im letzten Wahlkampf beworben. Mit Posteingang vom 22. Juni per E-Mail gab es nun eine Antwort, die wir hier unkommentiert dokumentieren. Damit der geneignete Leser die Antworten nicht übersieht, haben wir diese fett hervorgehoben.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 21. Juni 2017
Nachgehakt

Belastet die Umleitung "Homburger Straße" Massenheim unnötig?

Warum wird der Verkehr nach Niedern Erlenbach und Nieder Eschbach schon ab der Massenheimer Abfahrt per Wegweisung durch Massenheim geleitet? Dafür fehlt der Hinweis, dass man dort durchaus nach Massenheim gelangen kann. Auch von Karben kommend werden die Autos, die auf die Homburger Straße abfahren, wiederrum durch Massenheim geleitet. Hätte man sich den Hinweis nicht sparen können?

Pressemitteilung:

19. Juni 2017
Ländlicher Raum

Bettina Müller und Lisa Gnadl: Ländliche Regionen brauchen neue Zukunftskonzepte

SPD-Abgeordnete besuchen Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring in Ortenberg
Ortenbergs Kita-Leiterinnen im Gespräch mit Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring, Bettina Müller und Lisa Gnadl

Zum Thema „Die Zukunft im ländlichen Raum gestalten“ wollen die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (beide SPD) mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern in ihrem Wahlkreis ins Gespräch kommen. „Wir wollen, dass Menschen auch zukünftig hier leben, arbeiten und zur Schule gehen. Damit unsere Region auch noch morgen lebenswert ist, stellen wir den ländlichen Raum in den Mittelpunkt unserer Politik“, so Bettina Müller.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 16. Juni 2017
SPD Bad Vilbel

Eindeutig bis zweifelhaft

SPD Bad Vilbel führt am Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18 Uhr durch Liebieghaus Skulpturensammlung

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 09. Juni 2017
Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Bad Vilbel

Solidarische Politik – was ist das eigentlich?

Ein politisches Gespräch mit der Hessischen Landtagsabgeordneten Andrea Ypsilanti
Portrait Andea Ypsilanti

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) lädt zu diesem interessanten Abend am 16. Juni 2017 um 19.00 Uhr
im Ahrenshof Bad Vilbel, Massenheim ein.

Als Soziologin und erfahrene Politikerin befasst sich Andrea Ypsilanti seit vielen Jahren mit der Gestaltung von sozialer und solidarischer Politik in Hessen.

Meldung:

Bad Vilbel - Massenheim, 07. Juni 2017
SPD Fraktion im Ortsbeirat Massenheim

Abgehakt

Antrag schon vor der Sitzung umgesetzt

Im letzten Jahr gab es auf Initiative der SPD einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, dass bei Baustelleneinrichtungen auch für den Rundverkehr Umleitungen eingerichtet werden. Damit soll der zunehmenden Bedeutung des Fahrrads in einem Nahmobilitätskonzept Rechnung getragen werden.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 06. Juni 2017
SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

Still ruht der See

Wann geht's los mit neuem Hallenbad, Thermen, Spaßbad und Freibad

Nachdem schon lange klar ist, dass es mit der Fertigstellung des neuen Badekomplexes in diesem Jahr nichts wird, fragt die SPD nach.
Die SPD-Fraktion hat heute die folgende Anfragen an den Magistrat gerichtet. Über die Antwort informieren wir, sobald sie vorliegt.

Pressemitteilung:

02. Juni 2017

Thorsten Schäfer-Gümbel: Geld für gebührenfreie Kitas ist da – Landesregierung kann sich nicht länger verstecken

Bund-Länder-Finanzausgleich

Nach dem Bundestag hat heute auch der Bundesrat der Reform des Bund-Länder-Finanzausgleiches zugestimmt. Damit wird das bisherige System des Finanzausgleichs ab dem Jahr 2020 auf eine neue Basis gestellt.

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag und der SPD in Hessen, Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Verabschiedung der Reform begrüßt. „Das neue System gibt allen Bundesländern ab 2020 mehr finanziellen Spielraum, der dringend für Investitionen in unser Bildungssystem benötigt wird. Der hessische Landeshaushalt wird durch die Neuregelung um rund 500 Millionen Euro jährlich entlastet. Es ist eine Frage der politischen Prioritäten, wofür die zusätzlich zur Verfügung stehenden Mittel dann eingesetzt werden. Für die SPD ist ganz klar: Das Geld muss verwendet werden, um die Kita-Gebühren in unserem Land schrittweise abzuschaffen und die Kommunen bei den Betriebskosten für die Kindertagesstätten zu entlasten. Die schwarz-grüne Landesregierung kann sich bei diesem Thema nun nicht mehr hinter der schwarzen Null und der Schuldenbremse verstecken.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 30. Mai 2017
SPD Bad Vilbel

Ergebnis des ADFC Fahrradklimatests ernst nehmen

Das Ergebnis des bundesweiten Fahrradklimatests des ADFC wird Bad Vilbel noch eine Weile beschäftigen ist die SPD Bad Vilbel überzeugt. Man müsse das Ergebnis für die Stadt schon ernst nehmen, denn es darf nicht so einfach darüber weggeschaut werden, dass Bar Vilbel nur Platz 316 von 364 teilnehmenden Städten in der Stadtgrößenklasse: < 50. 000 Einwohner belegt hat. „Anscheinend sind die Bad Vilbeler Radfahrer mit der hiesigen Situation sehr unzufrieden und wir werden uns damit beschäftigen, wie man dies ändern kann“, so der Stadtverordnete der SPD, Klaus Arabin.

Meldung:

Bad Vilbel - Dortelweil, 29. Mai 2017
SPD Dortelweil

Weinfest am 10. Juni in Dortelweil

Feiern bei fast jedem Wetter am Dortelweiler Sportplatz. Die Besucher sitzen gut vor Wind und Regen geschützt.unter einem Vordach

Zum diesjährigen Weinfest am Sportgelände in Dortelweil lädt die SPD alle Bürgerinnen und Bürger für Samstag, dem 10. Juni ab 17 Uhr herzlich ein.

Die Veranstalter freuen sich auf die Besucher und wünschen angenehme Stunden in gemütlicher Atmosphäre.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel - Massenheim, 28. Mai 2017
SPD Fraktion im Ortsbeirat Massenheim

Stolperstellen, Umleitung auch für Radverbindung und unzuverlässige Öffnungszeiten der Poststelle

Anträge der SPD für den Ortsbeirat am 9. Juni

Der Sturz einer Marktbesucherin ist die Ursache eines Antrags zur Beseitigung von Stolperstellen auf den oberen Teil des Dorfplatzes. Eine Besichtigung des Pflasters hat gezeigt, dass hier Handlungsbedarf besteht.

Ein Zusammenstoß einer Radfahrerin mit einem Auto hat auf die nicht vorhanden Umleitung für Radfahrer/innen um die Baustelle "Homburger Straße" aufmerksam gemacht. Hier soll der Magistrat nachbessern.

Unzuverlässige Öffnungszeiten der Poststelle in Massenheim sind keine Dauerzustand. Mit der Deutschen Post soll eine Verbesserung der Situation erreicht werden.

Wir dokumentieren die Anträge im Wortlaut

Pressemitteilung:

24. Mai 2017

Wolfgang Decker: Rückkehrrecht in Vollzeitbeschäftigung verweigert – Politik der Frauenfeindlichkeit von CDU

Arbeitsmarkt

Gestern hat das CDU-geführte Kanzleramt mitgeteilt, dass sich das Bundeskabinett in dieser Legislaturperiode nicht mehr mit dem Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Nahles (SPD) für ein Rückkehrrecht in Vollzeitbeschäftigung beschäftigen werde.

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Wolfgang Decker, kritisierte diese Entscheidung des Kanzleramtes scharf. Er sagte heute in Wiesbaden: „Mit dem Nein zu dem von Arbeitsministerin Nahles eingebrachten Gesetzentwurf werden hunderttausende Beschäftigte, vor allem Frauen, von der CDU und der Kanzlerin vor den Kopf gestoßen. Damit bleiben viele von Ihnen auch weiterhin in der Teilzeitfalle gefangen. Das ist offenbar das Dankeschön der Kanzlerin und ihrer CDU dafür, dass sich die Betroffenen der Kindererziehung oder der Pflege ihrer Angehörigen gewidmet haben und deshalb in Teilzeit gegangen sind. Das ist ein Bruch des Koalitionsvertrages. Hierin war das besagte Rückkehrrecht klar vereinbart. Die Begründung aus dem Kanzleramt für das Scheitern des Gesetzentwurfes ist mehr als fadenscheinig. Offensichtlich war der Druck von Arbeitgeberseite auf die Kanzlerin und die Union so groß, das diese eingeknickt ist“.

Pressemitteilung:

18. Mai 2017
Reichsbürgerbewegung

Lisa Gnadl (SPD): „Reichsbürger“ müssen entwaffnet werden

Der Innenausschuss des Hessischen Landtags hat heute den Berichtsantrag der SPD-Fraktion zur sogenannten „Reichsbürgerbewegung“ behandelt. Die für den Bereich Rechtsextremismus zuständige Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, Lisa Gnadl, zeigt sich im Anschluss an die Sitzung äußerst besorgt über die Anzahl der Waffen in Händen von Personen, die sich zum „Reichsbürgertum“ bekennen.

Meldung:

Bad Vilbel, 18. Mai 2017
Meine Meinung

Wer will, der sucht Lösungen, wer nicht will, der sucht Gründe!

Die SPD Stadtverordnete Lucia André über eine Debatte im Stadtparlament

Dieser Satz prägte die Debatte zum Thema Schaffung von bezahlbaren Wohnraum in der Stadtverordnetensitzung vom 16. Mai 2017.
Hintergrund: Die SPD-Fraktion beantragte, die Stadt möge eine Veranstaltung ausrichten, in der Vertreter anderer Kommunen im Rhein-Main-Gebiet ihre Modelle vorstellen, wie diese Wohnungen für Durchschnittseinkommen schaffen wollen.
Der Antrag wurde mit den Stimmen der Fraktionen der CDU, FDP und Freien Wähler abgelehnt.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 17. Mai 2017
SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

Tanja Tahmassebi-Hack folgt Maria Skorupski

Wechsel in der Fraktion
Geschafft. Tanja Tahmassebi-Hack, links im Bild,hat die erste Stadtverordnetenversammlung hinter sich, Maria Skorupski wünscht ihr alles Gute.

Aus persönlichen Gründen hat Maria Skorupski ihr Stadtverordnetenmandat niedergelegt, der berufliche und familiäre Terminkalender war mit dem einer Stadtverordneten nicht mehr in Einklang zu bringen. Sie wird sich im Ortsvereinsvorstand, als Vorsitzende der Dortelweiler SPD und Ortsbeirätin weiter für die SPD und Bad Vilbel engagieren.
Tanja Tahmassebi-Hack heißt ihre Nachfolgerin.

Pressemitteilung:

Rinderbügen, 15. Mai 2017
Vor Ort

MdL Lisa Gnadl und SPD-Arbeitskreis trifft sich mit Regionalbauernverband

Auf Einladung des Regionalbauernverbands Wetterau-Frankfurt besuchte die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl zusammen mit der Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch, mit Dr. Matthias Görlach aus dem Arbeitskreis Landwirtschaft und ländlicher Raum der Hessen-SPD und den Mitgliedern des Arbeitskreises Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft der Wetterauer SPD-Kreistagsfraktion den Landwirtschaftsbetrieb des Ehepaars Rahn-Farr in Büdingen-Rinderbügen. Andrea Rahn-Farr, die erste Vorsitzende des Regionalbauernverbands, begrüßte die Besucher gemeinsam mit Verbandsgeschäftsführer Florian Dangel, Kreislandwirt und stellvertretendem Vorsitzenden Michael Schneller sowie dem ehemaligen Wetterauer Kreislandwirt Herwig Marloff.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 11. Mai 2017

Thema: Türkei - Was geht da eigentlich ab?

Portrait Turgut Yüksel, SPD-Abgeordneter im Hessischen Landtag und Mitglied der Deutschen Islamkonferenz

Die Jungsozialisten und die SPD Bad Vilbel laden zu einer Diskussion zur politischen Entwicklung und Perspektiven in der Türkei nach dem Verfassungsreferendum ein. Der deutsch-türkische Politiker Turgut Yüksel, SPD-Abgeordneter im Hessischen Landtag und Mitglied der Deutschen Islamkonferenz, wird dazu am Dienstag, den 23. Mai 2017, um 20 Uhr im AWO-Treff in der Wiesengasse 2 aus erster Hand informieren.

Meldung:

Bad Vilbel, 09. Mai 2017
SPD Dialog

Sozialdezernentin des Wetteraukreises, Stephanie Becker-Bösch, in Bad Vilbel zu Gast.

Ritterweiher, Hexenloch und „Bella Vista“

Pressemitteilung:

05. Mai 2017

Lisa Gnadl (SPD): Gebührenfreiheit für Kitas entlastet Eltern und stärkt frühkindliche Bildung

Als einen Meilenstein zur vollständigen Beitragsfreiheit von Bildungseinrichtungen hat die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) den Beschluss des SPD-Landesparteitags bezeichnet, in dem die SPD die vollständige Beitragsfreiheit des Kita-Besuchs fordert. „Das wäre für junge Familien eine wirkliche finanzielle Entlastung. Gleichzeitig werden wir sicherstellen, dass diese Beitragsbefreiung nicht zu Lasten der Kassen der Städte und Gemeinden geht“, so Gnadl.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 04. Mai 2017

SPD Bad Vilbel singt

Die Bad Vilbeler SPD gründet einen kleinen Chor. Der Name ist schon da. „Rotkehlchen“ wollen sie sich nennen und künftig bei Infoständen und Veranstaltungen für Unterhaltung sorgen.

Meldung:

02. Mai 2017

Am kommenden Sonntag geht es los

Das Museumscaf´startet in die neue Saison

Ungeduldig wird von vielen der Start in die neue Saison erwartet. Wie es aussieht spielt das Wetter mit. Das Museumscafé hat sich in den letzten Jahren etabliert und ist ein beliebter Treffpunkt am Sonntagnachmittag. Die Massenheimer Vereine bieten selbstgebackenen Kuchen, Kaffee Spezialitäten und Erfrischungsgetränke.

Pressemitteilung:

Bad Vilbel, 29. April 2017
SPD lädt ein

Wie viele Hotels braucht Bad Vilbel?

Öffentliche Veranstaltung am 8. Mai im AWO-Café Wiesengasse
Portrait Eduard M. Singer, stellvertretender Präsident des DEHOGA Landesverbandes und Generaldirektor des Grandhotels Hessischer Hof

Der geplante Bau mehrerer Hotels in Bad Vilbel wird derzeit in weiten Teilen der Bevölkerung diskutiert. Die Vilbeler SPD lässt jetzt einen Experten zu Wort kommen: Eduard M. Singer, Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gastronomieverbandes (DEHOGA) in Frankfurt, ist am Montag, den 8. Mai, ab 19.00 Uhr im AWO-Café, Wiesengasse 2, kompetenter Referent und Diskussionsteilnehmer.

Pressemitteilung:

27. April 2017
Girls' Day

Mädchen für Politik interessieren

Lisa Gnadl konnte drei Mädchen aus der Wetterau im Landtag begrüßen

Zum Girls‘ Day der hessischen SPD-Landtagsfraktion konnte die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl drei Mädchen aus der Wetterau in Wiesbaden begrüßen. Sonja Romeis aus Bad Vilbel sowie Inga Marie Pfuhl und ihre Schwester Maja Sophie aus Niddatal verbrachten den Tag im Landtag und lernten den Arbeitsalltag einer Abgeordneten aus der Nähe kennen.

Pressemitteilung:

27. April 2017
Junior-Botschafter

Junge Berufstätige und Auszubildende aufgepasst

Bettina Müller ruft Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige zur Bewerbung als Junior-Botschafter für die USA auf.
Bettina Müller, Bundestagsabgeordnete, SPD

Die deutschen Schülerinnen und Schüler besuchen in den USA eine High School, die jungen Berufstätigen gehen auf ein College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Die Stipendiaten leben während des Austauschjahres in Gastfamilien. Bundestagsabgeordnete aus den Wahlkreisen übernehmen in der Zeit für die Jugendlichen Patenschaften. „Ich möchte geeignete Bewerber ermutigen, sich zu bewerben und die Chance zu nutzen“, erläutert die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller.

SPD Bad Vilbel Massenheim

Sitemap